IN GUTEN HÄNDEN ..

REHABILITATIONSSPORT

Seit dem 1. Juli 2001 haben Menschen, die in ihrer körperlichen, geistigen oder seelischen Gesundheit längerfristig beeinträchtigt sind, einen Rechtsanspruch auf die ärztliche Verordnung von Rehabilitationssport.
Das Heilmittelbudget des verordnenden Arztes wird dadurch nicht belastet.

Der Rehabilitations- und Gesundheitssportverein Riesa e.V. ist anerkannt und berechtigt, Rehabilitationssport durchzuführen.

Zu den Vereinsangeboten gehören:

  • - Wirbelsäulensport
  • - Gelenksport
  • - Lungensport
  • - Sport bei Osteoporose
  • - Sport bei Mamma-Ca

Rehabilitationssport muss ärztlich verordnet werden. Hierbei übernehmen die Krankenkassen die Kosten.
Die Übungsstunden finden im IDG-Gebäude auf der Lauchhammerstr. 20 in 01591 Riesa statt.
Der Verein verfügt über die entsprechende Anerkennung und qualifizierte Übungsleiter.

Kursumfang:

  • 1-2 x pro Woche à 45 Minuten

Der Verein ist Mitglied im:

  • - Behinderten-Sportverband Sachsen e.V.
  • - Landessportbund Sachsen e.V.