IN GUTEN HÄNDEN ..

REHABILITATIONSANGEBOTE

TAGSÜBER REHA, ABENDS UND AM WOCHENENDE
ZU HAUSE!

Seit fast 15 Jahren steht das ARZ Riesa Patienten mit orthopädischen Erkrankungen für die ambulante Rehabilitation zur Verfügung.
Egal ob Bandscheibenoperation oder Einsatz eines künstlichen Hüft-
oder Kniegelenkes - bei uns erhalten Sie eine individuell ausgerichtete Behandlung. Eine ambulante Rehabilitation im ARZ Riesa bietet
Ihnen eine Menge Vorteile.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • - schnelle Aufnahmezeiten
  • - keine Zuzahlung bei Patienten der DRV und der Berufsgenossenschaften
  • - Verbleib im sozialen Umfeld durch Wohnortnähe
  • - problemlose Organisation des Privatlebens während Ihrer Reha
  • - Stärkung des Selbsthilfepotentials durch vertraute Umgebung
  • - unkomplizierte Miteinbeziehung von Angehörigen
  • - unmittelbarer Einbau von in der Reha erlernten Verhaltensweisen in den alltäglichen Tagesablauf
  • - effiziente berufliche Wiedereingliederung durch die unmittelbare Nähe zum Arbeitsort
  • - nahtlose Nachsorgeprogramme (IRENA, Rehasport) in gewohnter Umgebung im Anschluss an die Reha
  • - enge Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten, Psychologen und Selbsthilfegruppen
  • - breites Spektrum an Therapieformen und hohe Therapieintensität
  • - kein Einsatz von therapeutenersetzenden Maschinen (wie Lymphomat / Massagejets)
  • - Fahrdienst im Rahmen der Anschlussrehabilitation (AHB)
  • - Und nicht zuletzt: Das ARZ Riesa erfüllt alle formalen Voraussetzungen und Qualitätsanforderungen. Wir sind nach DIN EN ISO 9001:2008 und QMS-REHA® zertifiziert und es bestehen Versorgungsverträge mit allen Leistungsträgern.